lundi 12 avril 2010

Le paquebot côtier allemand MS Dania

Le transbordeur MS Dania (collection agence Adhémar)

Förde Reederei seetouristik (FRS) est une compagnie de ferries allemande fondée en 1990 et basée à Flensburg, près de la frontière du Danemark. Dans son importante flotte de ferries et de paquebots, MS Dania a opéré de 1980 à 2001. ce paquebot côtier de 53,6m pouvait transporter 600 personnes à la vitesse de 15 nœuds.

Im Juni des Jahres 1980 folgte mit der "Dania" der zweite Neubau, der von der Husumer Schiffswerft geliefert wurde. Mit ihr nahm die Reederei eine neue Verbindung auf. Das 600 Personen fassende Fahrgastschiff verkehrte von Burgstaaken nach Nysted auf der Insel Lolland, wurde jedoch später auch im Verkehr nach Rødbyhavn eingesetzt.
MS "Dania" (Einsatz von Burgstaaken: 1980 - 1995) Länge : 53,60 m Breite : 9,70 m Tiefgang : 2,15 m Geschwindigkeit : 15 Knoten Passagiere : 600 Personen